Schaedlingsbekaempfung leicht gemacht.

Käferplage am und im Haus

Besprechen Sie hier Belange wie z.B.: Wozu dient dieses Forum und an wen richtet es sich. Warum es von Vorteil ist sich hier in diesem Forum anzumelden und wie dies geht.
geliaw58
Neu
Beiträge: 1
Registriert: 26.07.2009, 13:18

Käferplage am und im Haus

Beitragvon geliaw58 » 26.07.2009, 14:13

hallo!
wir haben seit einigen Tagen eine extreme Käferplage (oder Wanzen?), insbesondere am Haus. Sie scheinen sich besonders auf der Birke unserer Nachbarn auf zu halten und befallen das ganze Hausdach und die Wände. Kommen auch ins Haus durch die Fenster.
die grössten sind ca. 2-3mm, dunkelbraun bis schwarz, 6 Beine und Fühler. Sie sind sehr flink und scheinen auch kurze Strecke fliegen zu können. Sehr gute Haftung auf Oberfläche, man kann sie nicht einfachen wegblasen; wenn sie zerdrückt werden, bluten sie. Stechen nicht aber sind halt extrem lästig und kommen überall hin.
Kann uns jemand helfen bei der Bestimmung und "Bekämpfung" ? Wir wollen halt sicher gehen, daß sie keinen Schaden anrichten...
Gruß und Danke!
Angelika

birkenwuggerl
Neu
Beiträge: 1
Registriert: 27.07.2010, 16:15

Re: Käferplage am und im Haus

Beitragvon birkenwuggerl » 27.07.2010, 16:27

Hallo Angelika,

ich habe gerade in einem anderen Forum den folgenden Eintrag hinterlassen:
"nachdem ich vor dem gleichen Problem stand bin auf die Birkenwanzen gestossen. Wenn man das bei Google eingibt kommt man auf allerlei Seiten mit Beschreibungen. Fazit der Seiten scheint mir aber zu sein, dass man da nichts dagegen machen kann außer auf ein Ende der "Invasion" zu warten.
Sollte jemand Infos haben, wie man den kleinen Plagegeistern trotzdem Herr wird (außer auf der Terasse wegfegen oder aufsaugen) wäre ich auch über eine Info dankbar."

--> Da muss man wohl durch, falls nicht irgendjemand etwas besseres weiß...

Gruß,
Christian


Zurück zu „Fragen und Antworten zu diesem Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast