Schaedlingsbekaempfung leicht gemacht.

Bitte um Hilfe bei Bestimmung und Bekämpfung.

Schädlinge im Haus sind keine Seltenheit. Etwas dagegen zu unternehmen wird allerdings oft vernachlässigt. Dieses Forum bietet Diskussionsmöglichkeiten zu dem Themenkomplex: Schädlinge im Haus, deren Bekämpfung, Abwehr und Vorsorge.
Turbo
Neu
Beiträge: 2
Registriert: 19.09.2017, 15:12

Bitte um Hilfe bei Bestimmung und Bekämpfung.

Beitragvon Turbo » 19.09.2017, 15:26

Moin,

ich benötige leider etwas Hilfe beim bestimmen der Art von diesen nervigen kleinen Biestern.
Anscheinend hatten wir "kontaminiertes" Fischfutter und es ist uns leider erst spät aufgefallen, dass überall auf der Kommode diese kleinen Punkte unterwegs sind. (Siehe Bilder)
Sie sind weiß und maximal 1mm groß.

Leider scheinen sie nicht auf den Inhalt von Foggern anzuspringen (Virbac Deutschland - Indorex, vom Tierarzt geholt) und somit muss ich mich wohl etwas genauer mit ihnen beschäftigen um sie los zu werden.

Also wäre es super Nett, wenn jemand sagen kann, was das für Viecher sind (ich vermute mal Milben?) und wie ich sie loswerde.

(Besser Bilder sind bei der größe der Tierchen leider nicht drin)

https://picload.org/view/dgdpprcw/dsc_0056.jpg.html
https://picload.org/view/dgdpprir/befall1.jpg.png.html
https://picload.org/view/dgdppria/dsc_0058.jpg.html
https://picload.org/view/dgdppril/dsc_0057.jpg.html

Mit freundlichen Grüßen
Torben

Turbo
Neu
Beiträge: 2
Registriert: 19.09.2017, 15:12

Re: Bitte um Hilfe bei Bestimmung und Bekämpfung.

Beitragvon Turbo » 02.10.2017, 11:09

niemand der wissen könnte was das ist?
(Wie gesagt sind die Bilder leider nicht so dolle)

Haben zudem nun einige von den Sachen aus der Kommode für eine Woche, bei höchster Stufe, in den Gefrierschrank gelegt.
Jetzt, nachdem sie 2 Tage raus sind, habe ich schon wieder 2 von denen darauf gesehen (sich bewegend).

Liss
Neu
Beiträge: 2
Registriert: 16.10.2017, 12:01

Re: Bitte um Hilfe bei Bestimmung und Bekämpfung.

Beitragvon Liss » 16.10.2017, 13:33

Vielleicht Brotkäfer?

BertNi
Neu
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2017, 13:30

Re: Bitte um Hilfe bei Bestimmung und Bekämpfung.

Beitragvon BertNi » 21.11.2017, 13:42

Auf den Bildern erkennt man wirklich nicht so viel..ich hab mir auch mal so kleine Krabbelviecher mit Kleintierfutter ins Haus geschleppt, die immer mehr wurden. Dann habe ich einen Schädlingsbekämpfer aus Lippstadt (http://www.irt-lippstadt.de) angerufen, der sich darum gekümmert hat. Die haben auf jeden Fall echt Ahnung von Schädlingsbekäpfung und haben einen tollen Job bei mir gemacht :)


Zurück zu „Schädlinge im Haus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste