Schaedlingsbekaempfung leicht gemacht.

Fliegenplage Dachboden...

Schädlinge im Haus sind keine Seltenheit. Etwas dagegen zu unternehmen wird allerdings oft vernachlässigt. Dieses Forum bietet Diskussionsmöglichkeiten zu dem Themenkomplex: Schädlinge im Haus, deren Bekämpfung, Abwehr und Vorsorge.
fr3ky
Neu
Beiträge: 1
Registriert: 01.11.2016, 21:04

Fliegenplage Dachboden...

Beitragvon fr3ky » 01.11.2016, 21:09

Hallo zusammen.

Ich würde gerne wissen, was das für Fliegen sind und wie ich die wieder los werde.

Vorwort:

Wir haben 2014 / 15 ein EFH gebaut mit anfangs geplantem Kaltdach.
Im Juli 2014 ist das Dach gedeckt worden und dabei ist mir schon damals aufgefallen,
das sich diese Fliegen in der Unterspannbahn eingenistet hatten.

Der Boden des Speichers (Holzsparrendecke) ist mit Zwischensparrendämmung gedämmt und mit OSB-Platten ausgestattet.

Im Oktober 2014 entschieden wir uns anders da wir direkt lagern wollten und tauschten das Dachfenster und bauten den Speicher aus.
Der Speicher dient rein zur Lagerung von allem Möglichen, wie das so ist.

Ich dachte auch, das nach dem Dämmen des Speichers die Fliegen zumindest aus dem Innenraum verbannt wären,
da ja alles ordentlich abgeklebt worden ist. Dem ist aber leider nicht so.


Die Fliegen kommen immer wieder, es ist nicht herauszufinden für mich, wo die herkommen.
Zumindest hängen die immer am Dachfenster rum und verschmutzen hier den Rahmen sehr stark.
Wobei es einem so vorkommen könnte, das die im Rahmen des Kunststoff-DFensters leben würden.

Eben war ich dann mal wieder auf dem Speicher und wieder tummelten sich einige lebende Tiere und
ein ganzer Haufen abgestorbenes Material auf dem Dachboden.

Anbei nun ein paar Bilder von den Gegebenheiten, bzw. dem Plagegeist.

Vielleicht kann uns hier jemand helfen? Wäre schön wenn ich wüsste was das ist und wie ich damit umgehen kann.

Danke schön in Voraus und einen schönen Wochenanfang!

Zwischenablage01.jpg
Fliegenansicht 2

Zwischenablage02.jpg
Fliegenansicht 1

IMG_2872.JPG
Dachboden Dachfenster

Zurück zu „Schädlinge im Haus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast