Schaedlingsbekaempfung leicht gemacht.

Jede Menge Mäuse

Speziell die Schädlinge, die sich in Bereichen des Daches aufhalten, können besonders lästig sein. In diesem Forum können Sie sich Über diesbezügliche Probleme und deren Lösung unterhalten.
Windmühlenstr

Jede Menge Mäuse

Beitragvon Windmühlenstr » 22.12.2004, 12:44

Hallo, ich habe seit letzter Woche wohl eine ganze Herde von Mäusen in meiner Abstellkammer unter dem Dach. Gift habe ich schon ausgelget ( Umax ), es wird auch wie wild gefressen. Wie lange dauert es dann ungefähr bis es zum Tod kommt. Auf der Packung steht 3 - 6 Tage. Die sind aber schon vorbei. Hat jemand einen Tip, wie ich die Mäuse schneller loswerde?
MFG und ein frohes Weihnachtsfest

Lothar Kreske :evil: :?:

Stefan R.
Neu
Beiträge: 7
Registriert: 19.12.2004, 12:32
Kontaktdaten:

Beitragvon Stefan R. » 22.12.2004, 17:02

Hallo Lothar,

Umax kenne ich zwar nicht, aber Du solltest die chemische Bekämpfung einem Fachmann überlassen. Denn hier kommt es nicht auf das Mittel an, sondern auf die Anwendung. Die ist aber von Objekt zu Objekt bzw. von Fall zu Fall verschieden. Das liegt unter anderem an der Biologie der Tiere.
Aus diesem Grund wirst Du mit der Eigenbrödelei wenig erfolg haben.

Gruß Stefan R.
gepr. Schädlingsbekämpfer

windmühlenstraße

Beitragvon windmühlenstraße » 23.12.2004, 09:15

Hallo Stefan, das Mittel das ich verwende heißt "Frunax ", hatte mich wohl verschrieben.
Gruß Lothar :shock:

Stefan R.
Neu
Beiträge: 7
Registriert: 19.12.2004, 12:32
Kontaktdaten:

Beitragvon Stefan R. » 23.12.2004, 15:21

Hallo Lothar,

gibt bessere Mittel.... Difenacoum (der Wirkstoff in Frunax DS) ist ein sog. Multidose-Wirkstoff. Er wirkt erst nach mehrmaliger Aufnahme, das kann auch der enthaltene Synergist (Sulfonamid) nicht wirklich ändern.

Hast Du denn mal überprüft, ob und wieviel Köder aufgenommen wurde :?:

Gruß Stefan R.
gepr. Schädlingsbekämpfer


Zurück zu „Geräusche unterm Dach“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast